SMTP Auth über Telnet testen (Versand über SMTP-Auth)

Wenn Sie den SMTP-Versand Ihres Mailservers oder gezielt SMTP-Auth testen wollen, so bietet sich ein Test über Telnet an.

Sie benötigen:

  • Eine Linux-Maschine mit installiertem Perl
  • Gültige Zugangsdaten (Benutzername und Passwort)
  • Einen Telnet-Client

Schritt 1: Erstellen des Base64-codierten Benutzernamen und Passworts

SMTP AUTH LOGIN erfordert, dass Benutzername und Passwort als Base64 Zeichenkette codiert werden. Dies verhindert, dass Benutzername und Passwort im Klartext übermittelt werden. Die folgenden Befehle konvertieren die Zeichenketten. Wichtig: Das @ Symbol muss maskiert (escaped) werden!

webserver:~# perl -MMIME::Base64 -e 'print encode_base64("benutzer\@domain.tld")'
YmVudXR6ZXJAZG9tYWluLnRsZA==
webserver:~# perl -MMIME::Base64 -e 'print encode_base64("passwort")'
cGFzc3dvcnQ=

Schritt 2: Verbindung zum Mail-Server aufbauen:

Starten Sie nun Ihren Telnet-Client und verbinden sich zum Mailserver. Nach dem Verbindungsaufbau setzen Sie das Kommando ehlo ab, um zu prüfen, ob Auth-Login aktiviert ist.

# telnet mailserver.axigen.eu 25
220 mailserver.axigen.eu Axigen ESMTP ready
ehlo foo.tld
250-webserver501.huestel.eu Axigen ESMTP hello
250-PIPELINING
250-AUTH PLAIN LOGIN CRAM-MD5 DIGEST-MD5 GSSAPI
250-AUTH=PLAIN LOGIN CRAM-MD5 DIGEST-MD5 GSSAPI
250-8BITMIME
250-BINARYMIME
250-CHUNKING
250-SIZE 104857600
250-STARTTLS
250-HELP
250 OK

Schritt 3 : Login über SMTP-Auth

Über den Befehl Auth-Login weisen Sie den Mailserver an, jetzt die Authentifizierung anzunehmen. Er antwortet jeweils mit einer Base64-codierten Antwort. Geben Sie nachfolgend die beiden Base64 codierten Zeichenketten ein (Benutzername und dann nach der ersten Antwort das Passwort).

AUTH LOGIN

334 VXNlcm5hbWU6 (Server liefert eine Base64-codierte Antwort)
YmVudXR6ZXJAZG9tYWluLNrMj4=
334 UGFzc3dvcmQ6 (Server liefert eine Base64-codierte Antwort)
cGFzc3dvdsa=
235 Authentication successful

Schritt 4: Versand einer Testmail

Sie können nun eine Testmail versenden:

MAIL FROM:<test@axigen.tld>
 250 Sender accepted
 RCPT TO:<blog@mailserverblog.de>
 250 Recipient accepted
 DATA
 354 End data with <CR><LF>.<CR><LF>
 Subject: Testmail
Das ist eine Testmail.

.

 250 Set mail state to SENT
 250 OK
 RSET
 250 Reset done
 QUIT
 221 Axigen ESMTP is closing connection
 221 Good bye.

Weiterlesen

Kopien aller eingehenden und ausgehenden Nachrichten erzeugen

Wenn Sie Ihre E-Mails direkt beim Empfang / Versand archivieren möchten und alle versendeten oder empfangenen Mails in ein Archivpostfach kopieren möchten (dort können Sie die Mails bspw. mit Mailstore abholen), gehen Sie wie folgt vor:

Im Webadmin:
1. Erstellen Sie ein neues AXIGEN Konto, z.B. archiv@domain.tld
2. Wechseln Sie in den Bereich: Security&Filtering => Acceptance and Routing und dort auf Add Acceptance / Routing Rule:
3. Erstellen Sie die erste Regel für alle ausgehenden Nachrichten:

Wählen Sie dort als Regel aus: Sender Domain – RegEx – . (Punkt)

und Add Receipient (Ihr Account) und den Ordner (z.B. Inbox)

2015-08-04_2330

und speichern diese.

4. Erstellen Sie eine Regel für alle eingehenden Nachrichten:
Wählen Sie dort als Regel aus: Receipient Domain – RegEx – . (Punkt)
und Add Receipient (Ihr Account) und den Ordner (z.B. Inbox)

2015-08-04_2330_001

und speichern diese.

Weiterlesen